Mitwirkende

Musikalische Gäste

Collegium Cantandi Bonn e.V.

Der Kammerchor Collegium Cantandi Bonn e. V. wurde im Jahr 1980 gegründet. Heute musizieren im CCB 28 Sängerinnen und Sänger. Jährlich werden zwei bis drei Konzerte veranstaltet.
Das Repertoire des Chors umfasst weltliche und geistliche Musik: Neben Madrigalen und Liedsätzen aus allen Epochen der Musikgeschichte gehören „klassische“ weltliche Literatur, eben so wie Opern- und Operettenchöre und gehobene Unterhaltungsmusik zum Programm. Auf dem Spendenkonzert wird der Chor Teile seines diesjährigen amerikanischen Weihnachtsprogramms präsentieren.

 

Vincenzo (Winni) Lombardo

…stand schon als Jugendlicher auf der Bühne. Musik liegt ihm im Blut, die Lebensgeschichte des Leadsängers von „Schäng“ spiegelt sich in seinen Liedtexten wider.  Er ist ne Pützchen‘s Jung, isst gerne leckere Sachen und wenn die nicht da sind auch die andern, hat drei Kinder, liebt die Sonne und das Wasser, findet Neider und Leute, die meinen etwas besseres zu sein, blöd, ist harmoniebedürftig, charmant und lustig. War schon immer eine Stimmungskanone und hat immer ein offenes Ohr. Manche sagen, er sei ein Frauenversteher. Studioarbeiten machen ihm nichts aus, jedoch fühlt er sich live auf der Bühne wohler. Manchmal ist Winni auch eine Diva, aber wenn man ihm einen Schokoriegel gibt, wird er schnell wieder normal.

 

Moderation

Michael Schwan

…Baujahr 1950, ist auch im Unruhestand als Journalist und Moderator aktiv. Ob Karnevalssitzung oder KölnBall, Straßenfest oder Lions-Gala: der ehemalige TV-Mann (center.tv Köln) ist auf allen Bühnen zuhause.

 

 

 

 

Die Band

Ferdinand Goebel (Saxophon)

blickt auf jahrelange Bühnenerfahrung im In- und Ausland zurück. Egal ob als Solist, im Saxophone-Quartett wie auch in Soul-/Funk- und Big Bands, seine musikalischen Erfahrungen sind vielfältig. Aktuelle Projekte: Telekom Big Band (Lead Altsax), BigBandits (Lead Altsax), Concert Jazz Band (Baritonsax), Reed Art Saxophone Quartet (Baritonsax), Free (Soul/Pop/Funk – Tenor- und Baritonsax), Sub bei The Heart&Soul Blues Brothers Show (Alt- und Baritonsax).

 

Thorsten Kielmeyer (Gesang)

…steht seit vielen Jahren auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“. Als Studio- und Livesänger hat er eine unverwechselbar kraftvolle und einfühlsame Stimme. Aktuell singt Thorsten in der Rockband „Foreplay“ und war im Sommer 2018 mit dem Bandprojekt „Thunderbird“ auf dem Bikerfestival der Bundespolizei Sankt Augustin zu sehen.

 

Melanie Bernhardt (Gesang)

ist eine der Leadsängerinnen der Band SOULED again, bereichert mit ihrer charismatischen Stimme aber auch andere Livebands wie Acoustic Lights, Session Friends und das Orchester Rahms.

 

 

 

Michaela Kellermann (Gesang)

…prägt gemeinsam mit Melanie Bernhardt und Gabriela Jäkel den Frontgesang der Band SOULED again. Als Hochzeitssängerin sowie im Duo M.ellow.D lebt sie für die Musik. Auch im Damenkomitee der Närrischen Schifferinnen (Schifferverein Beuel e.V.) ist sie aktiv. Durch die Vereinsarbeit fühlt sie sich eng mit Bonn-insbesondere Beuel – verbunden.

 

Gabriela Jäkel (Gesang)

…gründete gemeinsam mit Mark Schmitz im November 2015 die Band SOULED again und entwickelte die Idee des Weihnachtskonzertes. Neben SOULED again steht sie auch als Hochzeitssängerin und mit unterschiedlichen Bandprojekten regelmäßig (auch als Background-Sängerin) auf der Bühne.

 

Markus Ernzerhoff (Schlagzeug)

…Jahrgang 1977, sitzt seit zwei Jahren bei der Band SOULED again an den Drums. Seine feinfühlige und abwechslungsreiche Spieltechnik hat er in seiner sechsjährigen Ausbildung an der Musikschule Trier – auch im Bereich Percussions – und in diversen Bandprojekten (mitunter Big Band, Jazz-, Pop- und Rock Combos) perfektioniert.

 

Bernd Hüsch (Bass),

…sorgt mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung und geschmackvollem Spiel immer für das richtige und solide Fundament in verschiedenen Musik- und Bandprojekten. Von Gospelmusik bis Classic Rock ist er immer ein gefragter Basser.

 

 

Mark Schmitz (Keyboards)

…gründete im November 2015 zusammen mit Gabriela Jäkel die Band SOULED again und unterstützte die Idee für das Weihnachtskonzert von der ersten Stunde an. Als Keyboarder blickt er auf jahrelange Erfahrung in diversen Livebands zurück.

 

 

Markus Strzelkowski (Keyboards)

…kann außer den schwarzen und weißen Tasten auch weitere Instrumente hervorragend bedienen. Er verfügt über viele Jahre Live-Erfahrung in unterschiedlichen Coverbands (u.a. Fläschlight, Bette-Davies-Band, Fläschbäck). Gemeinsam mit Chris G. begleitet er die Mitsing-Konzertreihe „SING!“

 

Chris G. (Rhythmusgitarre)

… verfügt nicht nur über das nötige Fingerspitzengefühl an der Akustikgitarre, sondern ist auch stimmlich bewandert im Background- und Leadgesang. Gemeinsam mit Markus Strzelkowski spielt(e) er in verschiedenen Livebands. Aktuell begleitet er die Mitsing-Konzertreihe „SING!“.

 

Janis Doerner (Leadgitarre)

… ist hervorragender Gitarrist und spielt unter anderem gemeinsam mit Thorsren Kielmeyer in der Rock-Coverband „Foreplay“.