Spendenziele

Eine Idee – Zwei Spendenziele

In der Entwicklung unserer Konzertidee wurde der Gedanke, unter dem Motto „für JUNG und ALT“ zu spielen immer konkreter. Um diesem Grundsatz nicht nur in der musikalischen Gestaltung des Konzertabends gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschlossen, die Spendeneinnahmen aus dem Weihnachtskonzert zwei lokalen Spendenzielen zu gleichen Anteilen zukommen zu lassen.

Aktion „Weihnachtslicht“ des General-Anzeigers Bonn

Die Aktion „Weihnachtslicht“ des General-Anzeigers sammelt jährlich eine große Summe an Spendengeldern. Diese werden anschließend an ältere, bedürftige Einwohner in Bonn und der Region verteilt.

Das Weihnachtslicht wurde 1952 vom General-Anzeiger zur Unterstützung bedürftiger älterer Mitbürger in Bonn und der Region ins Leben gerufen. Seit 1956 ist es ein als gemeinnützig und mildtätig anerkannter eingetragener Verein und wird von Tausenden Leserinnen und Lesern der Zeitung mit Spenden unterstützt.

Mittlerweile betreut der General-Anzeiger mehr als 3.000 Bedürftige und unterstützt zahlreiche soziale Einrichtungen im Verbreitungsgebiet des General-Anzeigers mit Geld- und Sachzuwendungen. Dabei kooperiert er eng mit Sozialämtern und (Kirchen-) Gemeinden.

Seit der Gründung der Aktion Weihnachtslicht vor mehr als 60 Jahren wurden über 20 Millionen Euro gespendet.

 

Zusammenarbeit mit den Bikern in der Bundespolizei Sankt Augustin

Seit einigen Jahren unterstützt ein Teil unserer Musiker die Biker in der Bundespolizei Sankt Augustin bei der Programmgestaltung ihres alljährlichen Bikercamps. Das Camp wird von den Bundespolizei-Bikern mit hohem Aufwand und viel Liebe zum Detail organisiert und findet auch in diesem Jahr wieder (Datum: 09.06.2018) auf dem Flughafengelände in Sankt Augustin-Hangelar statt. Alle Einnahmen werden jährlich wechselnden wohltätigen Zwecken gespendet. Zur Unterstützung des unermüdlichen – und auch in der Freizeit stattfindenden – Einsatzes der Bundespolizei-Biker zur Organisation ihres Camps und Akquise von Spendengeldern werden wir die Hälfte der von uns gesammelten Spenden den Bikern in der Bundespolizei Sankt Augustin für ihr diesjähriges Spendenziel übergeben:

 

Integrative Kindertagesstätte Flohzirkus e.V. in Hangelar

„In beiden Gruppen – der Mäuse- und der Rabengruppe – werden jeweils maximal 20 Kinder betreut. In jeder der Gruppen sind fünf Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf vorgesehen. Die Kinder werden ganztags betreut durch eine Leiterin, je zwei Fachkräfte pro Gruppe, eine gruppenübergreifende Fachkraft sowie eine Köchin.
Über das pädagogische Angebot hinaus bieten wir Bewegungs- und Sprachtherapie an – dazu werden die Kinder täglich mit frisch gekochten Speisen von unserer Köchin versorgt. Das attraktive Freigelände, welches nach Kriterien der Psychomotorik gestaltet wurde, lädt zum Spielen und Toben ein. Gemeinsame Ferienfahrten und zahlreiche individuelle Aktionen runden das Angebot ab.“

www.flohzirkus.org