Grußwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Musikinteressierte,

als Schirmherr von „The SOUL of Christmas“, dem Bonner Spendenkonzert für JUNG und ALT, ist es mir eine besondere Freude, auf das am Samstag, den
01. Dezember 2018 stattfindende Benefizkonzert aufmerksam zu machen. Die Präsentation erfolgt durch den Förderverein des Pfarrzentrums St. Adelheid e.V. im Kultur- und Pfarrzentrum in Bonn-Pützchen. Gerne habe ich hierfür meine Unterstützung zugesagt, weil die Umsetzung dieser Konzertidee zwei lokalen Spendenzielen zu gleichen Teilen zu Gute kommen wird.

Zum einen ist das die Aktion „Weihnachtslicht“ des General-Anzeigers, die schon seit nunmehr über 60 Jahre eine nicht unerhebliche Summe an Spendengeldern für Bedürftige und ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger in Bonn und der Region zur Verfügung stellt. Als anerkannter und gemeinnütziger Verein wird er von den Lesern und Abonnenten mit Geldspenden tatkräftig unterstützt. Das hat zur Folge, dass aktuell mehr als 3.000 Bedürftige und zahlreiche soziale Einrichtungen nicht nur mit Geld-, sondern auch mit Sachspenden bedacht werden können.

Zum anderen unterstützt ein Teil der teilnehmenden Musiker seit einiger Zeit die Biker der in St. Augustin ansässigen Bundespolizei bei ihrer Programmgestaltung im Rahmen des jährlich stattfindenden Biker-Camps. Die Einnahmen werden in jedem Jahr wechselnden wohltätigen Zwecken zugeführt. Zur finanziellen Unterstützung soll die andere Hälfte der gesammelten Spenden an den „FLOHZIRKUS e.V.“ übertragen werden – einer integrativen Kindertagesstätte in St. Augustin-Hangelar.

Insofern kann ich alle Bonnerinnen und Bonner nur dazu ermuntern, mit ihrem Konzertbesuch einen kleinen Beitrag zu leisten, damit diese beiden Spendenziele ermöglicht werden können. Für die Organisation möchte ich an dieser Stelle Herrn Adolf Brodesser, dem Geschäftsführer des Trägervereins Pfarrzentrum St. Adelheid e.V. ganz herzlich danken. Das Gleiche gilt für Gabriela Jäkel und Mark Schmitz für die musikalische Leitung und Programmgestaltung. Ich wünsche allen Gästen einen schönen und unterhaltsamen Abend und den Organisatoren und Musikern gutes Gelingen und viel Erfolg!

Guido Déus, MdL
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Beuel